Studienförderpreis des DFK unterstützt Innsbrucker Studenten

Im Rahmen des Dies Academicus am 21.06.2013, im Beisein aller Rektoren und Universitätsvertreter, sowie im Rahmen der Jahrestagung des Deutschen Freundeskreises der Universität Innsbruck (DFK) wurden auch dieses Jahr wieder Studienförderpreise verliehen. Ausgezeichnet werden Studierende des MCI, der Leopold-Franzens-Universität und der Medizinischen Universität Innsbruck, welche besonders engagiert sind, eine außergewöhnliche berufliche wie auch private Laufbahn vorweisen können oder besonders engagierte Zukunftspläne mittels dieses Förderpreises verfolgen wollen. Die Ermittlung der PreisträgerInnen erfolgt dabei durch eine Jury.

Der mit Geld dotierte Studienförderpreis soll dabei einerseits eine Unterstützung für die weitere akademische Ausbildung der engagierten Studenten darstellen und andrerseits die außergewöhnlich erbrachten Leistungen anerkennen.  

Die diesjährigen Studienförderpreise gehen an:

  • Stefanie Gratz, BSc, BA (MCI)
  • Roman Haas (MCI)
  • PD Dr. med. univ. Peter Paal (MCI)
  • Christoph Stecher (MCI)
  • Martina Schmid (Leopold-Franzens-Universität)
  • Matthias Hoernes (Leopold-Franzens-Universität)
  • Lisa-Maria Walchhofer (Medizinische Universität Innsbruck)